Altes Rathaus (Elmar-Doch-Haus) und Knöpfleswäscherin-Brunnen

zurück zur Übersicht




Das Alte Rathaus bildet mit dem Knöpfleswäscherin-Brunnen den Mittelpunkt der Fußgängerzone Hauptstraße. Das trotz seiner Schlichtheit vornehm wirkende Bauwerk mit seinem schönen Balkon im 2. Obergeschoss und einem früher als Glockentürmchen dienenden Dachreiter ist aus Jurakalkstein gemauert, die aus Heidenheimer Steinbrüchen stammen, insbesondere aus den Oolith-Brüchen bei Schnaitheim. Mit diesen stabilen Natursteinen wurden übrigens auch Teile des Wiener Rathauses gemauert. Die Jahreszahl 1846 unter dem Stadtwappen – dem Heidenkopf - an der östlichen Giebelwand erinnert an die Fertigstellung.

*Dies ist ein kostenloser Service von tomis und der Stadt Heidenheim. Sie zahlen lediglich die Verbindungsgebühren von Ihrem Handy ins deutsche Festnetz. Die Audiobeiträge dauern jeweils zwei bis drei Minuten. Weitere Kosten entstehen nicht.



tomis MP3guide

02
Altes Rathaus (Elmar-Doch-Haus) und Knöpfleswäscherin-Brunnen

tomis HANDYguide

Mit dem tomis Handyguide können Sie diese Audiodatei auch jederzeit auf Ihrem Handy anhören.*

Bitte wählen Sie dazu die

089 210 833 732 1 + 02

Mit freundlicher Unterstützung von